Der Patient als Kunde: für uns sind Sie der König. Wir lassen uns auf jeden Auftrag neu ein. D.h. wir gehen mit offenen Augen und Ohren mit Ihnen ins Gespräch und versuchen, Sie kennen zu lernen und einen Einblick in Ihre Welt zu gewinnen. Wir wollen möglichst genau bestimmen, was Ihre individuellen Anforderungen und Bedürfnisse sind, und wie wir Ihnen gerecht werden können. Dazu gehört auch, dass wir bestehende Leistungsvereinbarungen kritisch in Art und Umfang überprüfen und ggf. Änderungen in Ihrem Pflegeprogramm vornehmen.

Unsere Dienstleistung ist für Sie nicht nur fachlich auf dem höchsten Niveau, sondern überzeugt auch durch Zuverlässigkeit, Flexibilität und Transparenz. So gilt z.B. grundsätzlich: Wir halten uns an Zeitabsprachen. Wir wissen, dass unsere Kunden zuverlässig mit uns planen können müssen.

Wir erkennen und fördern gezielt auch kleine Fortschritte in der Pflegesituation und sind jederzeit bereit uns neu einzustellen. Wir suchen aktiv die (mündliche und schriftliche) Kommunikation mit Ihnen, halten regelmäßig Rücksprache und informieren Sie umfassend. Durchdachte und gut strukturierte Arbeitsabläufe sorgen für eine hohe Transparenz und Nachvollziehbarkeit unserer Dienstleistungen. Wenn wir an einen Punkt kommen, ab dem wir selbst nicht weiterhelfen können, stehen wir dazu und vermitteln wir Ihnen gerne passende Hilfsleistungen unserer Partner.

Und noch ein Punkt ist uns grundsätzlich sehr wichtig: eine Pflegesituation ist für alle Beteiligten durchaus auch anstrengend. Deswegen wollen wir unsere Kunden und deren Angehörige und Freunde in ihrer Motivation aufbauen und Sie die Anerkennung und Teilnahme spüren lassen, die Sie verdienen.
Den aktuellen VIVANT Info-Flyer können Sie hier herunterladen.

Schriftgröße

kleinnormalgrößer

Diabetiker Selbsthilfegruppe Mechernich

Ansprechpartner:
Herr Dr. Schweikert
Telefon: 0 24 43 / 24 85

Manchmal müssen Treffen der Gruppe leider ausfallen, daher empfehlen wir, sich vorab in der Barbara-Apotheke zu erkundigen.

Alzheimer Selbsthilfegruppe für Angehörige in Mechernich

Ansprechpartnerinnen: Birgitta Santema, Krankenschwester der Tagesklinik, und Gertrud Claren, Sozialarbeiterin des Krankenhauses Mechernich
Telefon: 0 24 43 / 17-17 30