Die Aus- und Fortbildung unserer Mitarbeiter/-innen liegt uns sehr am Herzen, denn die Menschen, die für uns arbeiten, tragen viel Verantwortung. Das Wohl unserer Patienten liegt in ihren Händen und sie sind das Aushängeschild unseres Unternehmens. Außerdem sieht es VIVANT als Unternehmen als seine Pflicht an, seinen Beitrag zur Ausbildung von jungen Menschen zu leisten.

Ausbildung und Praktikum
Unsere Mitarbeiterinnen bilden die Krankenpflegeschüler/-innen des Kreiskrankenhauses Mechernich aus. Die dafür notwendige Fortbildung zur Praxisanleiterin hat Kirsten Timmke in der Sozialstation in Zülpich absolviert. In Weilerswist ist Waltraud Junk für die Anleitung der Schüler und Schülerinnen zuständig.

Zudem bieten wir Praktikumsplätze für Altenpflegeschülerinnen in allen Sozialstationen an. Hier können Sie Ihr Praktikum im Bereich der Häuslichen Pflege mit professioneller Begleitung absolvieren. Sprechen Sie bei Interesse einfach unsere Leiterinnen in den Sozialstationen an.

Weiterbildung zur Palliativ-Care-Pflegefachkraft
Palliativ-Care bedeutet die aktive umfassende Begleitung und Pflege von Menschen im Sterbeprozess bis zum Eintritt des Todes. Die Pflege ist im besonderen Maße an den Bedürfnissen der Betroffenen orientiert. Diese besonders umfassende Weiterbildung haben einige unserer Mitarbeiterinnen bereits absolviert.

Gerne informieren die Leiterinnen unserer Sozialstationen Sie zu diesem Thema.
VIVANT-Flyer
Den aktuellen VIVANT Info-Flyer können Sie hier herunterladen.

Schriftgröße

kleinnormalgrößer

Diabetiker Selbsthilfegruppe Mechernich

Ansprechpartner:
Herr Dr. Schweikert
Telefon: 0 24 43 / 24 85

Manchmal müssen Treffen der Gruppe leider ausfallen, daher empfehlen wir, sich vorab in der Barbara-Apotheke zu erkundigen.

Alzheimer Selbsthilfegruppe für Angehörige in Mechernich

Ansprechpartnerinnen: Birgitta Santema, Krankenschwester der Tagesklinik, und Gertrud Claren, Sozialarbeiterin des Krankenhauses Mechernich
Telefon: 0 24 43 / 17-17 30